Aktueller Stundenplan, Stundenbeschreibungen, Preise

In allen Stunden werden Hilfsmittel wie Decken, Gurte, Stühle, Wände und Polster nach Bedarf verwendet, um das Ausführen der Übungen zu unterstützen.

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag


08:00 - 09:30
Yoga









15.30-17:00
Yoga Sensitive
16:30-18:00
Yoga für den Rücken
16:30-17:45
Yoga für Beginner * Sommerpause 31.5.-29.08.18 *
16:30-18:00
Yoga für Beginner
16:00 - 17:30
Yoga *Sommerpause ab 29.6.-24.8.18

17:30 - 19:00
Yoga für den Rücken
18:30-20:00
Yoga
18:00 - 19:30
Yoga
18:30 - 20:00
Yoga


19:30 - 21:00
Yoga Sensitiv

20:15 - 21:45
Yoga



*Aktualisierung vom 13.06.2018- Weitere Informationen findest du auch unter Termine/Aktuelles! - kleine Änderungen vorbehalten

Stundenbeschreibung

  • Yoga für Beginner

    erleichtert den Einstieg für neue Teilnehmer
    sanfte Aufwärmübungen, Grund-Asanas (Stand- und Bodenhaltungen), Pranayama (Atemübungen), Tiefenentspannung werden vermittelt.
    Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

  • Yoga

    baut auf dem Wissen und den Übungen von Yoga für Beginner auf,vertieft das Verständnis und den Umgang mit diesen wertvollen Techniken. Hier steht das zielgerichtete und detailgenaue Üben ausgewählter Asanas (Körperhaltungen) oder bestimmter Körperbereiche im Vordergrund.

  • Yoga Sensitive

    Yoga sensitive
    Im "Yoga sensitive" liegt die Aufmerksamkeit auf einem ruhigen und achtsamen Üben der Yoga-Asanas. Längeres, teilweise durch Hilfsmittel wie Decken und Bolster unterstütztes Verweilen in den Asanas hilft uns, den Körper wieder bewusster in den Momenten von An- und Entspannung zu erleben. Mit Rücksicht auf die Befindlichkeiten des Körpers können wir auf sanfte Art den Körper kräftigen und die Flexibilität unserer Wirbelsäule und Gelenke erhöhen.
    Leicht nachvollziehbare Bewegungsabläufe, Asanas, Atem- und Entspannungsübungen begleiten uns in diesen Yogastunden.
    Yoga sensitiv ist für Dich geeignet, wenn
    - Du nach einer längeren Pause wieder mit Yoga beginnen möchtest
    - Du in Moment eher das Bedürfnis nach Ruhe verspürst
    - Du vielleicht einfach nur Spaß am sanften Yoga hast
    - Yoga sensitiv ist auch sehr gut während der Schwangerschaft geeignet.

  • Hinweis - Yoga für Schwangere

    Die Schwangerschaft ist eine besondere Zeit , in der sich vieles verändert. Es ist schön, in dieser Zeit Yoga zu praktizieren oder mit Yoga zu beginnen.
    Geeignet sind Angebote wie "Yoga für Beginner" und "Yoga Sensitive" von der 12. bis zur 25. Schwangerschaftswoche.

  • Yoga für den Rücken

    In diesen Stunden wird eine, einfache und sanfte, den Körper mobilisierende Abfolge zum Vorbereiten geübt. Asanas und Bewegungen zum Verbessern der Kraft und Beweglichkeit wechseln sich mit entspannenden Abschnitten. Die Schulung der bewußten Körperwahrnehmung hilft, Fehlhaltungen und Verspannung hervorrufende Verhaltensweisen auch im Alltag besser zu bemerken und ihnen vorbeugend oder ausgleichend entgegen zu wirken.
    Bei individuellen Einschränkungen kann der Einsatz von Übungsalternativen und Hilfsmitteln sehr unterstützend sein.

Preise ab 11.09.2017

10er Karte (90 min, 10 Wochen gültig) 129 €
10er-Karte (90 min, 3 Monate gültig) 139 €
10er-Karte (90 min, unbegrenzt gültig) 159 €
Einzelstunde (75 min) 14 €
10er Karte (75 min, 3 Monate gültig) 129 €**
Einzelstunde (90 min) 16 €
Probestunde 9 €
Yoga im Grünen (für Mitglieder kostenfrei) 9 €
Monatsbeitrag (1X 90 min Yoga pro Woche) 45 €*
Monatsbeitrag (1X 75 min Yoga pro Woche) 39 €**
Monatsbeitrag (2 x 90 min pro Woche) 65 €
Privatstunde 60 min 60 €
Privatstunde 90 min 80 €
Klangschalen-Massage 45 min 45 €
Klangschalen-Massage 60 min 60 €
Klangschalen-Massage 75 min 70 €
Klangschalen-Massage 90 min 80 €
Thai-Yoga-Massage 45 min 45 €
Thai-Yoga-Massage 60 min 60 €
Thai-Yoga-Massage 75 min 70 €
Thai-Yoga-Massag 90 min 80 €
Stornierungskosten 25 €
* Aufpreis zur Mitgliedschaft für weitere Teilnahmen als 1mal/ Woche - pro Yoga-Stunde (90 min) 8 €
** Aufpreis pro Teilnahme bei Wechsel in 90 min-Yoga 3 €
In allen Stunden werden Hilfsmittel wie Decken, Gurte, Stühle, Wände und Polster nach Bedarf verwendet, um das Ausführen der Übungen zu unterstützen.

Imperessionen